Oprah

Stock Bilder auf Oprah’s Webseite und New York Times

Hi,

  

Wie ihr sicherlich schon wisst verkaufe ich nebenbei auch Bilder auf Stock Agenturen. Unter anderem auch auf Microstock Agenturen wie Fotolia, iStockphotos oder Shutterstock.

Ein Problem bei diesen Agenturen ist es, das man nicht weiß wer deine Bilder kauft. Sie könnten für den Druck, für Online Medien oder sonstige Zwecke benutzt werden.

Dank Google ist es schon seit einiger Zeit möglich seine Bilder Online zu suchen. Hierfür muss man bloß auf Google gehen, oben neben Suche auf Bilder klicken und dann eines seiner eigenen Bilder in das Suchfenster schieben.

Danach lädt Google die Datei hoch und analysiert sie anhand von Farben und Formen und Sucht ähnliche Dateien im Internet.

Dies funktioniert erstaunlicherweise sehr gut!!!

Ab und zu lade ich auch immer wieder einer meiner Bilder hoch um zu sehen ob irgendwas interessantes dabei ist.

So habe ich auch gestern ein paar meiner Bilder in die Google Suchmaschine gezogen und wurde fündig.

Zwischen unzähligen Blogs und unbekannten Seiten, waren auch zwei bekanntere dabei.

Eines meiner Bilder wurde für einen Artikel in der New York Times verwendet,

und ein anderes auf Oprah Winfrey’s offizieller Webseite,

 

also ich find sowas ganz lustig!!!

 

Jedenfalls……

Ich wünsche euch einen schönen Abend und bis Bald!!!